Betrachtung der Material- bzw. Informationsflüsse vom Lieferanten bis hin zum Kunden. Es entsteht eine ganzheitliche Betrachtung der Prozessoptimierung, da zeitliche Kopplungen von einzelnen Schritten betrachtet werden.