Gerichteter Graph aus zwei verschiedenen Sorten von Knoten (Stellen und Transitionen) zur Beschreibung und Analyse von Abläufen, bei denen mehrere Prozesse (so genannte nebenläufige Prozesse) gleichzeitig nebeneinander stattfinden können. /VDI 3633 Entwurf/