Plan-do-check-act beschreibt einen vierphasigen Problemlösungsprozess der heute oftmals im KVP Einsatz findet. Er wird im KVP als sich immer weiter drehender Kreis beschrieben der durch den Schritt der Überprüfung immer zu einer Verbesserung führen soll.