Japanisch für „Karte“. Kanban ist eine Methode der selbststeuernden Produktion nach dem Pull-Prinzip. Der Materialfluss ist hierbei vorwärts gerichtet, während der Informationsfluss rückwärts gerichtet ist. Gemäß dem Pull-Prinzip wird nur das produziert, was vom Kunden benötigt wird.