Ein Maß der baulichen Nutzung im Bebauungsplan entsprechend Baunutzungsverordnung. Die Grundflächenzahl gibt an, wieviel Quadratmeter Grundfläche je Quadratmeter Grundstücksfläche zulässig sind. Sie darf in Gewerbe- und Industriegebieten maximal 0,8 betragen.