Wirtschaftende Einheit, deren Aufgabe die Erstellung und Verwertung von Gütern und Diensten zur Bedürfnisbefriedigung Außenstehender ist. Eine Stätte der planvollen und zielgerichteten Leistungserstellung und Leistungsverwertung durch gesteuertes Zusammenwirken von Produktionsfaktoren. Der Begriff wird insbesondere dann verwendt, wenn der betriebswirtschaftliche Aspekt im Vordergrund steht./Schmigalla, H.: Fabrikplanung, 1995