Planungsaktivität, der Systemsynthese vorauslaufend, umfasst: Zerlegung des betrachteten Produktionssystems in Elemente, Prozesse und Relationen der Struktur. Erfassung und Verdichtung der technologisch-organisatorischen,arbeitswissenschaftlichen, betriebswissenschaftlich und sonstigen Parameter des Produktionssystems sowie der Randstrukturzwischen System und Umgebung. Interpretation und Bewertung der Analysenergebnisse verallgemeinerte Aussagen über Funktion, Elementmenge und Struktur des Produkttionsystems sowie über Zustand, Verhalten und über Schwachstellen und Reserven./Schmigalla, H.: Fabrikplanung, 1995