Bauordnungsrechtliche Bauverbotsfläche, durch Bauordnungen der Länder geregelt. Abstandsflächen sind jene Flächen vor den Außenwänden von Gebäuden, die von oberirdischen Gebäuden und anderen baulichen Anlagen, die in ihren Wirkungen Gebäuden gleichzustellen sind, freigehalten werden müssen. /VDI 5200, Blatt 1/