Vom WE zum WA – Effiziente digitale Lösungen zum Anfassen

Erweiterung und Umgestaltung
23. Juni 2017
 

Effiziente, digitale Lösungen zum Anfassen im Zentrum Effiziente Fabrik Senftenberg


am 20 und 21. September 2017 an der BTU Cottbus-Senftenberg


Sehr geehrte Damen und Herren,

die BTU Cottbus-Senftenberg, die IHK Cottbus, die Stadt Senftenberg, das AMZ Sachsen sowie die Ausrüster des ZEF in Senftenberg laden Sie gerne zum Thema „Effiziente, digitale Lösungen zum Anfassen im Zentrum Effiziente Fabrik Senftenberg“ am 20./21. September 2017 ein.

An zwei Tagen finden 3 verschiedene Veranstaltungen zum o.g. Rahmenthema statt. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der BTU Cottbus-Senftenberg und dem Zentrum Effiziente Fabrik (ZEF) Senftenberg ausgerichtet. Lassen Sie sich von der Effizienz dieses Formates überzeugen und mitreißen, finden Sie neue Inspiration und Ansatzpunkte für Ihr eigenes Unternehmen und lernen Sie den unheimlichen Mehrwert einer Zusammenarbeit jenseits der Bundesländergrenzen kennen.

Angeboten wird ein spannendes Programm mit Fachvorträgen sowie Praxisbeispielen. In der Veranstaltung werden innovative Konzepte für die intelligente und vernetzte Fabrik zum Anschauen, Anfassen und Diskutieren vorgestellt.
Es beginnt am Mittwochnachmittag die IHK Cottbus zusammen mit der BTU Senftenberg zum Thema „Vom Wareneingang zum Warenausgang – effiziente, digitale Lösungen zum Anfassen“. Der Donnerstagvormittag wird von ausgewählten Ausrüstern und der BTU Cottbus-Senftenberg gestaltet. Den Abschluss der zweitägigen Veranstaltung bilden das AMZ Sachsen und die BTU Senftenberg mit einem Arbeitsforum Fabrik zum Thema „Lean Management und Digitalisierung“. Live – Präsentationen im ZEF und anschließende Get-together bieten eine Plattform für weiterführende Gespräche und Networking.

Detaillierte Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie hier

Agenda
Anmeldeformular

Wir würden uns freuen, Sie am 20./21. September im Zentrum Effiziente Fabrik an der BTU Cottbus Senftenberg begrüßen zu dürfen und bitten um Ihre Anmeldung per Mail an effizientefabrik@b-tu.de oder
per Fax an +49 (0) 3573 85 409.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Peggy Näser
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.