Layoutplanung

Im Lebenszyklus einer Fabrik finden vielfältige Ereignisse, wie die Anschaffung von Anlagen, der Anlauf neuer Produktionen, Auftragsspitzen o.ä. statt. Diese bedürfen in vielen Fällen der Anpassung des bestehenden Fabriklayouts. Das Fabriklayout stellt die räumliche Anordnung von Objekten (Anlagen, Maschinen) in der Fabrik dar und kann als 2D-Layout oder auch als 3D-Layout erstellt werden. Demnach dient die Layoutplanung der Erstellung einer optimalen Struktur in der Produktion und Logistik. Produktionsprozesse und die daraus resultierenden Materialflüsse stellen die Basis für die strukturelle Neugestaltung dar.

Vorgeschaltet kann eine Werkstrukturplanung zur Entwicklung einer strategischen Zielstellung durchgeführt werden. Basisdaten des Gebäudes oder Konturen der Anlagen und deren Anschlüsse können im Rahmen einer Umplanung außerdem mittels 3D Laserscan ermittelt werden. Sind Sie oder Ihre Mitarbeiter bereits vor der Umsetzung neugierig auf Ihr neues Layout, können Sie bereits nach der Planung Ihre Fabrik virtuell besichtigen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer "Layoutplanung"